• kl_01_boreas
  • kl_02_küs5
  • kl_03_kunz1
  • kl_04_lotto_2
  • kl_05_dani
  • kl_06_intersport
  • kl_07_ohnesorge
  • kl_08_zurich3
  • kl_09_evm
  • kl_10_wochenspiegel
  • kl_11_kob
  • kl_12_lieser
  • kl_13_reiner1
  • kl_14_adam
  • kl_15_abo_media
  • kl_16_geiss
  • KL_17_becker1
  • kl_18_boa1
  • kl_19_grimm
  • KL_20_liesen1
  • kl_21_morshch
  • kl_22_mü1
  • kl_23_pap1
  • kl_24_psh
  • kl_25_wiede
  • kl_26_morschi
  • kl_27_sch
  • kl_28_rosen1
  • kl_29_halfen
  • kl_30_stoffel
  • kl_31_monnerj
  • kl_32_oddset
  • kl_33_kries
  • kl_34_zorn
  • kl_35_muster
  • kl_36_rhenser
  • kl_37_retz
  • kl_38_sgs
  • kl_39_volks
  • kl_40_bau
  • kl_41_dill
  • kl_42_stein
  • kl_43_fisch
  • kl_44_via
  • kl_45_guten
  • kl_46_winglas
  • kl_47_boos
  • kl_48_ass
  • kl_49_euro
  • kl_50_konrath
  • kl_51_wald
  • kl_52_reuter
  • kl_53_tim
  • kl_54_bla
  • kl_55_glockner
  • kl_56_rech
  • kl_57_busch1
  • kl_58_busch
  • kl_59_bisolar1
  • kl_60_kkemperhof3

Karbach beeindruckt Profis
Verdientes 2:2 gegen Regionalligisten Elversberg
Es war das erhoffte Top-Testspiel für die Amateur-Oberligamannschaft des FC Blau-Weiß Karbach vor Beginn der Liga-Spielzeit. Und dass die Hunsrücker am Ende gegen die Regionalliga-Profis des SV Elversberg ein verdientes 2:2-Unentschieden herausholten, ist durchaus als Erfolg zu werten.
Karbach (abo) Das einzig Enttäuschende war die eher magere Kulisse von 150 Zuschauern, die allerdings ein in allen Phasen umkämpftes Spiel sahen. Trainer Torsten Schmidt hatte sein Team etwas defensiver aufgestellt, um möglichst den Ball vom eigenen Tor wegzuhalten. Und das gelang auch über weite Teile der ersten Halbzeit. Johannes Göderz hatte in der 25. Minute sogar die Führung auf dem Fuß, als er im Strafraum den Ball aufs Tor spitzelte. Die Kugel streifte aber leider nur den Außenpfosten. Kurz vorher hatte der junge, aber gute Schiedsrichter Alexander Mürtz (Plaidt) eindringlich auf die beiden Kapitäne eingeredet, denn in dieser Phase des Spiels häuften sich zum Teil doch harte Fouls auf beiden Seiten. Auch das war ein Ausdruck dafür, dass beide Mannschaften im Wettkampfmodus die Partie angingen.
Tore in der zweiten Halbzeit
In der 52.Minute gelang den Hausherren ein schneller Angriff über die linke Seite, Yannick elversbergRinker passe den Ball in die Mitte und fand dort mit Tobias Jakobs (Foto m.) einen weiteren Neuzugang, der den Ball mit einem trockenen Schuss unter die Latte ins Netz zu knallen. Elversbergs Trainer Thomas Wiesinger (ehemals u.a. Bundesliga-Trainer beim FC Nürnberg) reagierte und wechselte frische Spieler ein. Die Elversberger kamen unmittelbar aus einem Trainingslager, da fehlte Manchem die übliche Frische. Und die Einwechslungen lohnten sich, Washausen (63.) und Hermandung (65.) stellten das Zwischenergebnis auf den Kopf
Niederlage mit nur einem Tor – das wäre für die Karbacher auch ein achtbares Resultat geworden. Aber Torsten Schmidt hatte noch einen Joker im Ärmel. Fünf Minuten vor Schluss brachte er Fabian Nass ins Spiel. Der orientierte sich sofort nach vorne. Und quasi mit seiner ersten Ballberührung hob er den Ball aus rund 20 Metern über die Elversberger Abwehr und den Torwart hinweg zum Ausgleich in den Gästekasten.
Anerkennung vom Gegner
Thomas Wiesinger zollte den Karbachern Achtung: „Das war für uns nach den Trainingstagen ein richtig starker Gegner, der uns viel abverlangt hat. Aggressiv, stark in den Zweikämpfen und mit gutem System sind die Karbacher uns begegnet, das war ein echter Stresstest für mein Team.“
Thorsten Schmidt war sichtlich nach der Partie zufrieden: „Wir haben uns nicht versteckt, auch wenn wir defensiv kaum etwas zugelassen haben. Wir konnten trotzdem Druck machen und heute habe ich richtige Fortschritte meiner Mannschaft gesehen.“ Bedenkt man, dass mit Köppen, Gietzen, Inal, Hohns, Flesch, Wirtz und Ersatztorwart Lukas Schmitt einige Leistungsträger fehlten, dann ist der Ergebnis um so beachtlicher.
Schon am Dienstag (26.07.) stand das nächste Testspiel für die Karbacher auf dem Plan, diesmal traten sie in Kobern-Gondorf beim SV Untermosel an. Infos dazu auf www.wochenspiegel-online.de.

Zurück zum Seitenanfang

Zurück zur Liste der Spielberichte

 

 

 

Testspiel in Karbach
2:2 gegen die Regionalliga-Profis

team_erste
Home Kontakt Impressum
FB